Seit Jänner 2018 gilt für ganz Österreich die neue Nomenklatur der zytologischen Befunde. Die neuen Befunde enthalten die Münchener Nomenklatur sowie auch die Bethesda Klassifikation. Empfehlungen und Kommentare werden nur noch bei den Gruppen Pap III bis Pap V angegeben und entsprechen den Leitlinien der AGO/ÖGGG.

Informationen zur neuen Beurteilung finden Sie unter dem angegebenen Link

ZHB - LABOR GmbH | A-4020 Linz, Hopfengasse 3 |    Tel. +43  732 78 50 73 | info@laborlinz.at | Impressum | Datenschutz

DMC Firewall is a Joomla Security extension!